Scarcelle pugliesi (Typisches apulisches Ostergebäck mit Zuckerglasur)

 Scarcelle pugliesi, Ostern, Gebäck, Easter, Spezialitäten, Italien, italienisch

Zutaten für ca. 15 Stück:
1 kg Mehl
220 g Zucker
4 Eier
1 Tüte Vanillinzucker
1 Tüte Backpulver
2 Espressotassen natives Olivenöl extra Le Delizie di Peppino
die geriebene Schale von 1 Zitrone
Milch
 
Zutaten für die Glasur:
500 g Zucker
1 Eiweiß
1 Espressotasse Wasser
 
Zutaten für die Deko:
Streu-Dekor
Kleine Ostereier und/oder Osterhasen


Zubereitung:
Mit dem Mehl eine Mulde bilden und die restlichen Zutaten in die Mulde legen. Den Teig verarbeiten und soviel Milch hinzufügen bis der Teig gleichmäßig und leicht klebrig ist. Für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, ausrollen und Förmchen ausschneiden von der Höhe von ca. 1 cm (Rad, Herz, Friedenstaube, Küken, Schmetterling, Schuh). Wir haben als Hilfe Förmchen aus Papier genommen und diese auf den Teig gelegt und diesen ausgeschnitten. Auf das Backpapier in ein Backblech legen und in den Backofen für ca. 20-30 Minuten (Ober- u. Unterhitze) auf 180 °C solange backen, bis sie goldbraun sind.

Für die Zuckerglasur den Zucker mit dem Wasser auf niedriger Stufe schmelzen lassen und unter ständigem Rühren zu dem zu Schnee geschlagenen Eiweiß geben.

Die Förmchen mit der Zuckerglasur, Streu-Dekor und Schokolade dekorieren.

Fertig sind die Scarcelle zum Genießen oder Verschenken.

Buona Pasqua & Buon Appetito

Dein Peppino 🇮🇹👋🏼

Ostern, Gebäck, Spezialitäten, Pasqua, lecker, köstlich

 

Schlagwörter: Kochen, Essen, italienische Küche, Rezepte, Italien, Apulien, Italia, Restaurant, Olivenöl, Puglia, Heimat, italienisch, Küche, einfache Küche, Feinkost, italienische Spezialitäten, Köstlichkeiten, lecker, Originalrezepte, schnelle Rezepte, vegan, gesundes Essen, italienische Produkte, Original, made in Italy, Pasta, Mittagessen, Abendessen, Vorspeise, gesunde Ernährung, Lebensmittel.