Ihr vergleicht Friselle mit Zwieback? 😳😱

🎣 ⛵️🥯

Frisella ist viel mehr als das...

Eine Frisella ist ein doppelt gebackenes Brot, das besonders haltbar ist. Nur ein kleiner Teil des Brots wurde früher im Süden Apuliens als frisches Brot zum schnellen Verzehr gebacken, der Hauptteil wurde zu Friselle verarbeitet. Diese waren auch das Pausenbrot der Fischer 🎣, das sie für mehrtägige Fahrten mit auf See nahmen. Da Friselle ziemlich hart sind, müssen sie vor dem Verzehr in eine „beißbare“ Form gebracht werden, und eben dies taten die Fischer, indem sie ihre Friselle kurz in Meereswasser 🌊eintunkten, bevor sie Tomaten darauf ausdrückten.

Mögliche Zutaten für den Belag der Friselle:

Tomaten 🍅, Thunfisch, Sardellen 🐟, Rucola 🥬, Paprika 🫑, Kapern, Artischocken, Hartkäse 🧀,

Euer Peppino 👋🏼🇮🇹


Älterer Post Neuerer Post